Widmung

Töne meines Herzens ...

Es lebt ein Zauberer in fernen Landen. Er bringt das Glitzern ins Meer, wenn er des Nachts am Strand sitzt und seine Lieder singt und so manches Mal dazu tanzt.
Jeden Abend bei Einbruch der Dunkelheit zündet er ein grosses WindLicht an, ein Symbol für seine Liebe, dann noch eines, ein weiteres , bis der ganze Strand übersät ist mit WindLichtern und das Meer erhellt und glitzernd erscheint. Ein Sinnbild für die Menschen, die ihn umgeben in aller Welt. Sobald das erste Licht mit hellem Schein brennt, beginnt er Lieder zu singen, Lieder von der Liebe in all ihrer Weite, von der Liebe der Menschen zueinander, Lieder über den Krieg und den Schmerz. Über die Zuversicht, die Liebe, die alle ins Licht führt. Man nennt ihn LichterMeere, weil er das Licht in die Dunkelheit bringt, das Licht, das den Menschen das Dunkle, die Schwere von der Seele nimmt, Leichtigkeit, Freude und Zuversicht bringt.

Die Kunde von seiner Gabe hat viele Menschen erreicht. Wenn er des Abends seine Lichter anzündet, kommen leise und sachte viele Menschen und setzen sich andächtig um diese Lichterflut, vorsichtig bedacht keines zu löschen. Eines Abends ist auch eine fremde Frau aus einem anderen Land gekommen. Sie hatte noch nie von ihm gehört. Sie sah ihn nur von weitem und wurde wie von einem unsichtbaren Band zu ihm hingezogen. Sie trägt ein eigenes WindLicht, sie hatte es unterwegs gefunden. So wie sie oft auf ihren Wegen etwas findet und es mit sich trägt, es behütet. Das Licht war erloschen und sie wollte es anzünden und zu den anderen Lichtern stellen. Sie wusste ihr gefundenes war ein spezielles, wie seines, beides Lichter, die schon durch so viele Hände gingen, so viele Lebensgeschichten darin eingeschmolzen waren. 

Kurz vor dem grossen WindLicht des Mannes gerät sie ins Stolpern und das Licht gleitet ihr aus den Händen und fällt auf dasjenige des Mannes. Oh Schreck, wenn nun sein Licht erlischt - nein, sein Licht brennt hell und sicher weiter - und ihres? Es ist in seinem verschmolzen.

Er kommt zu ihr, schaut ihr tief in die Augen, berührt sie behutsam am Arm, nimmt ihr Windlicht und füllt es neu mit Wachs aus seinem und zündet es an. Sie dankt ihm und setzt sich zutiefst berührt mit Ihrem Licht an den Strand und lauscht wie die anderen Menschen seinem Gesang.

Ein Wachs aus zwei ineinander geschmolzenen, von jedem ein Teil für jeden. Sie fühlt eine tiefe Verbundenheit mit diesem Zauberer, fühlt seine hellen Seiten, aber auch die dunklen, die leichten und die schweren. In der Morgendämmerung nimmt sie Ihr Licht und wandert in ihre Heimat zurück, das Licht immer bei sich tragend. Es leuchtet immer noch, auch wenn es so manches Mal in heftigen Stürmen zu erlöschen drohte. 

So leuchten nun zwei dieser speziellen WindLichter irgendwo auf der Welt. Jedes für sich mit verschmolzenem Wachs, jedes mit verwobenen Geschichten, mit Schwere und mit Leichte, mit Liebe ....

 

 

Gewidmet Dir trotz allem oder wegen allem, nur Du weisst es, nur Du kannst es erahnen, am DU zum ICH

Ein neues Lied von Wolfgang Edelmayer mit Video unter meinem obigen Text  am 21.09.2017, warum? Der Text war und ist ihm gewidmet ... und das Lied, es passt - aus meiner Sicht 

Ein nicht perfekter Tag im Leben einer Frau oder ein Tag im Leben einer nicht perfekten Frau!

vor nun bald einem Jahr...

Samstag Morgen...

7:45 Durch Klingeln vom Nochehemann geweckt. Steht mit Hund seiner Freundin vor der Tür, um unseren Hund mitzunehmen. Könnte ja seinen Schlüssel benutzen! Könnte doch ahnen, dass ich erst um 2:30 im Bett war!
...Nicht mehr an Schlaf zu denken, also mit Kaffee ins Bett und Musik hören!

8:45 Klingeln vom Nochehemann mit der Bitte, unseren Hund zu putzen, damit er Hund der Freundin schleunigst zurückbringen kann. Also Ende Kaffee im Bett, endlich raus!

9:00 Frühstück allein ohne Nochehemann, ohne den Liebsten, ohne noch schlafendes Kind! Nicht perfekt, aber wenigstens in Ruhe, ohne nervigen Disput!

9:30 Körperpflege per excellence alleine ohne .... Vorbereitung körperlich und mental auf bevorstehende Verabredung!!

10:19 endlich wohlgemut im Bus, topchic, Beine überschlagen beim Schreiben in Agenda  SCHE....LAUFMASCHE, oh ne, die perfekte Frau, perfektes Outfit mit LAUFMASCHE....
... Flexibilität, Marktplatz raus, Coop rein, zur Sicherheit 2 Paar Strümpfe kaufen, Umkleidekabine gross, geräumig mit Teppich, aber leider ohne den Liebsten...so schade, dass er nicht dabei ist...hmmm... ...... umziehen, unperfekte Frau ging rein, perfekte Frau geht raus

11:45 Location gefunden, versteckt im Keller, nicht lang überlegen, okay freundliche Frau, super, no problem, nicht ganz easy, aber die perfekte Frau steckt so was mit links weg, was man nicht alles tut für seinen Liebsten !!!!

13:15 gehe da raus, super gut gelaunt, topfit, Tram rein, Marktplatz raus, ogott mein Kreislauf sackt etwas ab ....na ja kein Wunder bei der Aktion für den Liebsten  ...  no problem bin ja auf Heimweg,  SCH...... muss zurück in Drogerie ......, was ist nur mit meinem Kopf, okay, ganzen Weg zurück, Drogerie rein, nix vergessen, Kundenkarte für Nochehemann beantragt, damit er in Zukunft alleine kann.... wieder raus, Heimweg

14:30 noch schnell in die Apotheke: Diaphragma Gel fertig? nix da, Laborantin ist  erst am Dienstag da, SCH.... nix da, flexibel ...geht auch ohne Diaphragma Gel...

15:10 zuhause, erstmal Kaffee, Musik und kurz relaxen, damit ich das perfekte Portfolio mit Sohnemann machen kann

super Arbeit, perfekter Sohn einer unperfekten Mutter, ausser RECHTSCHREIBUNG und KOMMAS, na ja, gibt Schlimmeres, kommt noch, kifft ja nicht, besäuft sich nicht, hält sich an Absprachen, was sind da Kommas?

19:00 Abendessen mit Nochehemann, unperfekte Nochehefrau sagt mal wieder was, na ja halt kein perfekter Tag, jetzt ist es raus, meine Stimung steigt, Tag kann nur noch perfekt werden  

19:40 Ab in die Badewanne, um malträtierten nicht perfekten Body bis zur Perfektion fürs kommende Date mit dem Allerliebsten zu pflegen 

Fazit: Morgen ist auch noch ein Tag 


dieser Text war eine Reaktion auf eine SMS mit diesen berühmten " der pefekte Tag im Leben einer Frau bzw. eines Mannes.".....

 

Gewidmet dem Mann, der mir einige wenige, aber  sehr schöne Wochen schenkte .... Impulse, die in  mir schliefen, wurden durch ihn erweckt ... Impulse, die nun vor meinem inneren Auge stehen und mich immer wieder motivieren  und beflügeln ....

Geburtstagswunsch

50 + 1

Liebster


Du hast Geburtstag!!!

Was wünsche ich dir?...

bleibe wie du bist und verändere dich doch

fühle dich gemeinsam, wenn du einsam bist
fühle dich nie einsam, wenn du zweisam bist

betrachte deine Schwächen mit Stärke
verteile deine Stärke an die Schwachen 

bleibe ein ewig Suchender, der sich in der Suche findet und nicht verliert

werde immer wieder neu geboren 

bleibe  ein reifer Jugendlicher
        und genauso ein jugendlicher Reifer
bleibe altersjugendlich
verweile ohne Altersbeschränkung in dir 

reife weiter wie guter Wein, der mit den Jahren runder,
        vollmundiger wird

ruhe in dir und bleibe trotzdem sehnsüchtig 

liebe
werde geliebt
werde gehalten und getragen
werde umarmt und liebkost
lass dich verführen bis zur Verschmelzung

bleibe berührbar
schütze dich dennoch oder gerade deshalb
verhärte nicht

bleibe empfindsam trotz Narben und Wunden
bleibe geschmeidig und beweglich im Körper und im Geist
bleibe kreativ und voll

trage Licht in dir
bewahre und behüte es
nähre es

wisse, es gibt immer einen Weg,
der ins LICHT führt


sei GLÜCKLICH!!

in LIEBE

 

 

geschrieben am und für den 12. November 2014 für Wolfgang Edelmayer

mittlerweile auch öfter in der weiblichen Form versandt, und dass darauf auch das Copyright gilt, sollte wohl selbstverständlich sein - danke!

 

gerne erinnere ich mich zurück .... Durch Dich habe ich das Schreiben in mir entdeckt -

Copyright ©2014 -2017 WindGeschenke